Meine kleine N Bahn

Antworten
Benutzeravatar
wolfgang63
Zugbegleiter
Zugbegleiter
Reactions:
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 16. September 2018, 09:07
Steuerung: MM und DR 5000
Meine Spur: N
Gleise: Flm Profi Gleis
Steuerungsformat: DCC
Austria

Meine kleine N Bahn

#1

Beitrag von wolfgang63 » Sonntag 16. September 2018, 09:38

Bin kompletter Anfänger und habe mich im November 2017 entschlossen eine kleine N Bahn zu bauen
Das hat sich seit 2017 getan
Grundplan ist aus dem FLM Gleisbuch und habe ihn abgeändert

Größe ist 1,65 m x 0,85 m


Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Mein erster Schotterversuch

Bild

Hier ging es an meine Alm

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Mein Bahnhof

Bild

Es geht voran

Bild
Zuletzt geändert von wolfgang63 am Montag 24. September 2018, 16:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Boris160
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 202
Registriert: Montag 19. Juni 2017, 00:09
Steuerung: Intellibox II
Meine Spur: N
Gleise: Kato, Minitrix
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Meine kleine N Bahn

#2

Beitrag von Boris160 » Sonntag 16. September 2018, 12:19

Hallo Wolfgang!

Das wird eine nette kleine Anlage! Man kann sich sehr gut vorstellen, wie schön das mal wird.

Welches Gleismaterial hast Du verwendet? Sind die Herzstücke der Weichen aus Plastik oder leitend? Wenn Du ausschließlich mit großen Loks fahren wirst, ist das nicht so wichtig, sollen aber auch kleinere Dampfloks und Verschubloks (Köf) zum Einsatz kommen, wirst Du mit nicht-leitenden Herzstücken wenig Freude haben! Und noch ein Tipp: Du hast eher eine kleine Anlage (wie ich), da kommt irgendwann der Zeitpunkt, zu dem man mehr Fahrzeuge hat, als auf der Anlage Platz haben, auch bei großen Anlagen passiert das irgendwann und selbst mit Schattenbahnhof ist man davor nicht gefeit. Ich habe das ohne Schattenbahnhof mit den Röhren von Trainsafe ( https://shop.train-safe.de/TRAIN-SAFE-Vision/ ) gelöst. Irgendwo ein Gleis im Bahnhof endet an einem Adapter, an den man die Röhren anschließen kann, so sind die Fahrzeuge bei Nicht-Betrieb gut vor Staub und anderem Unbill geschützt, fahren zum Einsatz auf die Anlage und danach wieder in die weite Welt (=Röhre) weiter.

Liebe Grüße

Boris

Benutzeravatar
wolfgang63
Zugbegleiter
Zugbegleiter
Reactions:
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 16. September 2018, 09:07
Steuerung: MM und DR 5000
Meine Spur: N
Gleise: Flm Profi Gleis
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Meine kleine N Bahn

#3

Beitrag von wolfgang63 » Sonntag 16. September 2018, 18:38

Hallo Boris

Habe rechts von der Anlage noch 70 cm Platz wo ich ein kleines BW machen will mit Drehscheibe und Lokschuppen bauen will. Verwenden tu ich FLM Profigleis mit Bettung und die Weichen sind mit Kunststoff Herzstücken.
Kleinste Lok ist eine Dampflok BR 65 wird auch so bleiben :-)
Sonst besitze ich noch 1 BR 50 mit Sound, 1 BR 01, 1 BR 38, 1 Taurus WLB 1 Taurus mit Platsch und die BR 120 aus dem Startset

Liebe Grüße

Wolfgang

Benutzeravatar
Boris160
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 202
Registriert: Montag 19. Juni 2017, 00:09
Steuerung: Intellibox II
Meine Spur: N
Gleise: Kato, Minitrix
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: Meine kleine N Bahn

#4

Beitrag von Boris160 » Sonntag 16. September 2018, 23:18

Hallo Wolfgang!

Danke für die Ergänzung! Ich an Deiner Stelle würde da im BW den Anschluss für Röhren einplanen.

Jedenfalls wünsche ich Dir viel Spaß und störungsfreien Betrieb mit Deiner Anlage

Boris

Antworten

Zurück zu „Meine Anlage im Bau“