ROCO/Fleischmann ...ein Kaeufer wird gesucht

Infos zu Herstellern und deren Modelle
Benutzeravatar
1822
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 302
Registriert: Sonntag 16. Oktober 2016, 16:38
Steuerung: ESTW
Meine Spur: N
Gleise: Peco55 & FLM/exROCO
Steuerungsformat: DCC
Austria

ROCO/Fleischmann ...ein Kaeufer wird gesucht

#1

Beitrag von 1822 » Freitag 25. August 2017, 08:30

Hallo zusammen,

fuer uns Modelleisenbahner wieder einmal keine guten Nachrichten ...

http://www.manager-magazin.de/unternehm ... 63756.html

https://rocokonkurs.wordpress.com/

Gruss Chris

Benutzeravatar
Josef
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 600
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 10:47
Steuerung: ECOS
Meine Spur: N
Gleise: Roco
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: ROCO/Fleischmann ...ein Kaeufer wird gesucht?

#2

Beitrag von Josef » Freitag 25. August 2017, 12:35

Ja die Salzburger sind richtige Bänker (lach) vom Bürgermeister über Raiffeisen bis zu Roco. Kann keiner mit Geld umgehen.

Schade das war mal ein guter Betrieb! (vor 30 Jahren) - da lacht sich jetzt Märklin mit ihren so wunderbaren Sachen ins Fäustchen.
Alleine wenn ich an die Zwangsdecoder und Beschneidungen der Decoder denke. Da verkaufe ich lieber alles. (Märklin/Trix)

LG Josef, der die Modellbahnhersteller und Vertreiber schon lange nicht mehr versteht.
__________________________________________________________________________________
Spur N
Ecos, Digikeijs RM + SD, ESU Switchpilot
LS-Digital Railspeed
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x Pro
Win 7 Pro, Java 8.X

www.modellbahn-fischer.at
__________________________________________________________________________________

Benutzeravatar
1822
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 302
Registriert: Sonntag 16. Oktober 2016, 16:38
Steuerung: ESTW
Meine Spur: N
Gleise: Peco55 & FLM/exROCO
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: ROCO/Fleischmann ...ein Kaeufer wird gesucht?

#3

Beitrag von 1822 » Freitag 25. August 2017, 20:21

ja Josef, ...es war einmal - nach der Hochzeit mit Fleischmann haben sie vergessen, sich auf das Wesentliche im Haushalt zu konzentrieren, das Taschengeld schlecht auf die Kinder verteilt :-) (sorry, aber ein wenig Sarkasmus muss sein)

Gruss Chris

Benutzeravatar
1822
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 302
Registriert: Sonntag 16. Oktober 2016, 16:38
Steuerung: ESTW
Meine Spur: N
Gleise: Peco55 & FLM/exROCO
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: ROCO/Fleischmann ...ein Kaeufer wird gesucht?

#4

Beitrag von 1822 » Donnerstag 28. September 2017, 14:34

Hallo zusammen,

nun, es scheint die Baenker aus Salzburg haben die Portokasse geoeffnet und werden taetig ... bin mal gespannt wie das enden wird.

https://extrajournal.net/2017/09/25/rai ... mann-roco/

Gruss Chris

Benutzeravatar
1822
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 302
Registriert: Sonntag 16. Oktober 2016, 16:38
Steuerung: ESTW
Meine Spur: N
Gleise: Peco55 & FLM/exROCO
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: ROCO/Fleischmann ...ein Kaeufer wird gesucht?

#5

Beitrag von 1822 » Montag 16. Oktober 2017, 15:23

Hallo zusammen,

die letzten Neuigkeiten und Stnad der Dinge zu lesen hier:

http://salzburg.orf.at/news/stories/2872488/

Gruss Chris

Benutzeravatar
1822
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 302
Registriert: Sonntag 16. Oktober 2016, 16:38
Steuerung: ESTW
Meine Spur: N
Gleise: Peco55 & FLM/exROCO
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: ROCO/Fleischmann ... ?

#6

Beitrag von 1822 » Montag 5. März 2018, 17:50

Hallo zusammen,

wie anderorts bereits viel diskutiert ... neuer Eigentuemer (leider kein Modellbahner mit Herz und Blut :-( ) setzt Rechenstift an,
Auslagerung, Umstrukturierung, Restrukturierung, Kostenstruktur, ... heisst, ab 2019 ROCO-HO / Fleischmann-N.

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS ... -verlagert

http://noe.orf.at/news/stories/2898602/

Na dann, ... schau'ma moi wos des wird.

Gruss Chris

Benutzeravatar
moba-faN
Verschub
Verschub
Reactions:
Beiträge: 34
Registriert: Dienstag 2. Mai 2017, 08:33
Steuerung: - none -
Meine Spur: H0
Gleise: - none -
Steuerungsformat: ANALOG
Austria

Re: ROCO/Fleischmann ... ?

#7

Beitrag von moba-faN » Montag 19. März 2018, 13:26

1822 hat geschrieben:
Montag 5. März 2018, 17:50
Na dann, ... schau'ma moi wos des wird.
Roco ist ja schon lange kein N-Hersteller mehr - da ists nur konsequent, wenn man dann Fleischmann den H0 Teil weg nimmt. Besser eine Sache gut als zwei mittelmäßig machen.
Es grüßt ... Monika

Benutzeravatar
Josef
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 600
Registriert: Samstag 23. Juli 2016, 10:47
Steuerung: ECOS
Meine Spur: N
Gleise: Roco
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: ROCO/Fleischmann ...ein Kaeufer wird gesucht?

#8

Beitrag von Josef » Freitag 23. März 2018, 07:54

Servus Monika

Da muss ich dir recht geben - FLM sollte N bauen und Roco die grobmotoriker H0 Spur machen. Beides gleichzeitig geht nicht wirklich gut.

LG Josef
__________________________________________________________________________________
Spur N
Ecos, Digikeijs RM + SD, ESU Switchpilot
LS-Digital Railspeed
Gleis: Roco/Fleischmann
ITrain 4.x.x Pro
Win 7 Pro, Java 8.X

www.modellbahn-fischer.at
__________________________________________________________________________________

Benutzeravatar
1822
Stellwerker
Stellwerker
Reactions:
Beiträge: 302
Registriert: Sonntag 16. Oktober 2016, 16:38
Steuerung: ESTW
Meine Spur: N
Gleise: Peco55 & FLM/exROCO
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: ROCO/Fleischmann ...

#9

Beitrag von 1822 » Sonntag 25. März 2018, 11:31

Hallo zusammen,

nun die Rocaner stellen die Zentralen (Z21/z21) und das exGleis fuer N bei, denke das kann so bleiben ...wenn sich dann die Fleischmaenner noch von den alten Roco-Formen, Motoren, Schaltung, etc. trennen wuerden - waer's ja ein Lichtblick in die Zukunft.

Die Fleischmaenner sind gefordert, denn was nuetzen 'Neuauflagen' wie zB. BR 101, BR 120 - und noch immer nicht mit weiss-rotem Lichtwechsel ...
beides Loks, welche im Wendezugbetrieb Verwendung finden.

Gruss Chris

Benutzeravatar
Boris160
Site Admin
Site Admin
Reactions:
Beiträge: 178
Registriert: Montag 19. Juni 2017, 00:09
Steuerung: Intellibox II
Meine Spur: N
Gleise: Kato, Minitrix
Steuerungsformat: DCC
Austria

Re: ROCO/Fleischmann ...ein Kaeufer wird gesucht?

#10

Beitrag von Boris160 » Sonntag 25. März 2018, 16:41

Hallo Zusammen!

Grundsätzlich sollte man jedem Unternehmen seine kaufmännische Strategie zugestehen. Es kann durchaus Sinn machen, wenn zwei Unternehmen in einem Konzern, diesfalls Roco und Fleischmann sich unterschiedlichen Spurweiten widmen, aber auch der andere Weg macht Sinn! Beispiel: Firma hat bereits Pläne, Entwürfe, Formen für ein Modell in 1:87, ist es wohl leichter, diese auch für ein Modell in 1:160 herunterzubrechen, anstatt das Rad neu erfinden zu müssen und neue Pläne zu zeichnen. So können mehrere Spurweiten / Massstäbe durchaus Sinn machen.

Ich bin für abwarten und Tee trinken, mal sehen, wie sich die beiden Marken weiter entwickeln....

Für mich zählt nur noch: wer bringt das nächste Modell, das mich interessiert, 5x45, 5046, 2045, Brot-und-Butter-Tenderlok ÖBB Ep. III ...

Schönen Sonntag!

Boris

Antworten

Zurück zu „Hersteller“